Start
Über uns
Vorteile
Werbearten/Preise
zum Auftrag
Kontakt
Impressum
Datenschutz

me fecit RWG 5/2018

zum Beispiel RWG

Buswerbung fällt auf - Werbeflächenarten schematisch an einem Musterbus (hellblaue Flächen)

Wenn Sie mit Ihrer Firmenwerbung ein breites Publikum gezielt und ohne große Streuverluste ansprechen wollen, bieten z.B. die Linienbusse in Ihrer Stadt und im regionalen Bereich gegenüber den klassischen Werbemöglichkeiten, wie z.B. einer Anzeigenschaltung, viele Vorteile. Für die rollende Werbung spricht vor allem die hohe Reichweite.

Ein weiterer Vorteil der mobilen Werbung: Sie ist vergleichsweise günstig und deshalb gerade für kleine und mittlere Unternehmen sehr attraktiv. Bei einem relativ geringen Mietpreis ist Ihre Werbeaufschrift täglich und noch dazu auf vielen verschiedenen Linien je nach Wunsch im Stadtbild und in der Region präsent. Eine längerfristige Werbung prägt sich um so besser ein, je länger sie läuft und wird von uns mit Rabatten belohnt.

Es muß ja auch nicht immer gleich der ganze Bus sein, auch Teilflächen sind möglich.
Welche Arten von Buswerbung Sie schalten können, stellen wir Ihnen im Folgenden exemplarisch vor.

Rumpfflächenwerbung

Bei der klassischen  Rumpfflächenwerbung werden die Seitenflächen und das Heck unterhalb der Fenster und oberhalb der eventuell vorhandenen Streifen beschriftet, bzw. bei Bussen ohne  Streifen bis Karosserieunterkante möglich.

Rumpfflächen- und Dachkranzwerbung

Bei der Rumpfflächen- und Dachkranzwerbung werden die Seitenflächen und das Heck unterhalb der Fenster und oberhalb der eventuell vorhandenen Streifen beschriftet. An beiden Seiten werden zusätzlich zur klassischen Bandenwerbung noch die Dachkränze zwischen Zielbandanzeige und einem eventuellen Logo des Busbetriebes für Ihre Werbung frei gegeben .

Ganzflächenwerbung

Bei der Ganzflächenwerbung werden die kompletten Seiten und das Heck des Busses mit Ihrer Werbung beschriftet.
Die Front des Busses erhält die gleiche Farbe wie Ihre übrige Werbung. (Nicht bei jedem Busbetrieb möglich, wenn z.B. die Front des Busses in Unternehmensfarben lackiert bleiben soll.

Plakatwerbung

Als starke Ergänzung zur Außenflächenwerbung  oder als Hinweise für Sonderaktionen oder Veranstaltungen empfehlen wir Ihnen  Plakatwerbung  im Innenraum der Linienbusse. Diese Werbung wirkt sowohl nach Außen auf die Passanten als auch nach Innen auf die Fahrgäste.
Für Ihre länger- oder kurzfristige Plakatwerbung stehen Ihnen Plakathalter im  DIN-A 2  Format zur Verfügung.

Sie sind interessiert?
Dann senden Sie uns bitte eine E-Mail mit Ihrer Anfrage.

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

[Start] [Über uns] [Vorteile] [Werbearten/Preise] [zum Auftrag] [Kontakt] [Impressum] [  Datenschutz]